Have any Questions? +34 649 685 962

Sprachzertifikate

Wir bieten dir ein intensives Englisch Sprachtraining zur Vorbereitung für verschiedene Sprachzertifikate.

Unternehmen fordern von ihren Mitarbeitern häufig gute Englisch Sprachkenntnisse. Je nachdem, ob man die Sprache im akademischen oder im beruflichen Kontext braucht, hat man die Auswahl zwischen unterschiedlichen Englischtests. Dabei prüfen die Anbieter sowohl Grammatikkenntnisse, das Lese- und Hörverstehen sowie die Sprechkompetenz.

Als Vergleichsgrundlage der Zertifikate ist der Europäische Referenzrahmen für Sprachen hilfreich. Dieser definiert die Fertigkeiten von Lernanfängern einer Sprache (A1) bis hin zum Experten (C2). Dadurch lassen sich die Sprachzertifikate sinnvoll miteinander vergleichen.

IELTS

Das International English Language Testing System (IELTS) richtet sich hingegen vor allem an Personen, die sich an einer internationalen oder an einer deutschen Hochschule bewerben möchten. Dies ist eine Kooperation des British Council, des Cambridge English Language Assessment und des IDP: IELTS Australia.

Den Test kann man in den Außenstellen des British Councils in Aachen, Berlin, Bremen, Hamburg, Hannover, Leipzig, Düsseldorf, Köln, München, Mannheim, Dortmund, Frankfurt a. M., Freiburg und in Stuttgart sowie in Sprachschulen im Ausland absolvieren. Unabhängig davon, welche Niveaustufe man erreicht, kostet der Test 210 Euro.

» Niveaustufen: B1, B2, C1, C2

LCCI

Ebenfalls vorrangig am British English orientiert, sind die Tests der Londoner Handelskammer (LCCI). Das Testverfahren ist insbesondere für berufliche Bewerber interessant, die ihre sprachlichen Qualifikationen in English for Business (EFB), im English Language Skills Assessment (ELSA) sowie im JETSET and Spoken English for Industry and Commerce (SEFIC) nachweisen möchten.

Die LCCI-Tests werden in zahlreichen Städten deutschlandweit angeboten. Dabei betragen die Kosten, je nach gewählter Prüfung, zwischen 30 und etwa 250 Euro. Wer sich nicht sicher ist, in welche Niveaustufe er einen Test machen sollte, kann sich auf der Website des LCCI in einem Online-Test einstufen lassen.

» Niveaustufen: A1, A2, B1, B2, C1, C2

TOEFL

Im US-amerikanischen Sprachraum dominieren die Zertifikate des Educational Testing Service (ETS). Wen es in diese Region zieht, sollte am besten einen dieser Tests absolvieren. Ein gutes Ergebnis in dem Test of English as a Foreign Language (TOEFL) wird von den meisten amerikanischen Universitäten als Kriterium für eine erfolgreiche Bewerbung angesehen. Die Prüfungen finden in Sprachschulen im Ausland und in vielen deutschen Orten statt und kosten 240 US-Dollar.

» Niveaustufen: A1, A2, B1, B2, C1

Cambridge

Das Cambridge Certificate ist ein englisches Sprachzertifikat der Universität Cambridge für Nicht-Muttersprachler. Es wird jährlich von etwa 3 Millionen Menschen aus 130 Ländern abgelegt. Das Cambridge Certificate dient der Bescheinigung qualifizierter Englischkenntnisse und ist international bei Bildungseinrichtungen und Unternehmen anerkannt. Die Prüfungen basieren auf dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen und werden in folgenden Kategorien angeboten: Allgemeines Englisch, berufsbezogenes Englisch (z. B. Geschäftsenglisch), akademisches Englisch, Englisch für Kinder sowie Lehrqualifikationen. Ein erworbenes Cambridge Certificate ist lebenslang gültig.

» Niveaustufen: A2, B1, B2, C1, C2

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close